PhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Musikexperten für unsere Kinder
Musik ist eines der wertvollsten Kulturgüter, die es zu erhalten gilt. So wie ein Kleinkind aus dem Miteinander-Kommunizieren selbstständig die Sprache erlernt, so sollen auch die Schüler unserer Orchesterschule die Musik durch das Musizieren in der Gemeinschaft für sich entdecken und schätzen lernen. Nur durch eigenes Musizieren kann Musik in ihrer Wirkung erfahrbar werden.

Bereits die ersten musikalischen Schritte der Kinder/Jugendlichen werden bei uns von professioneller Hand begleitet und gefördert. Wir bieten eine hochwertige musikalische Ausbildung an vom Musikgarten über musikalische Früherziehung, Blockflötenunterricht  bis zum Unterricht an Orchesterinstrumenten.

Die Instrumentalausbildung wird überwiegend von Berufsmusikern umliegender Sinfonieorchester (z. B. Bergische Symphoniker, Duisburger Philharmoniker, Gürzenich-Orchester Köln, WDR Rundfunk­orchester, ...) durchgeführt, die auf eine reiche Erfahrung als Privatdozenten zurückblicken. Die künstlerische Leitung unserer Einrichtung übernimmt Johannes Stert, der seit 1990 Chefdirigent des Orchestervereins Hilgen 1912  ist. Stert war langjähriger (1995 bis 2005) erster Kapellmeister am Kölner Opernhaus und ist mittlerweile als freiberuflicher Dirigent an verschiedenen Opernhäusern wie Kopenhagen, Lissabon, Magdeburg, Graz oder Seoul tätig.

Wir ermöglichen frühzeitiges gemeinsames Musizieren in Ensembles, Kinder- und Jugendorchestern. Hier können die Ergebnisse des Einzelunterrichts präsentiert und nachhaltig gefestigt werden. Das Musizieren in der Gruppe stärkt die Kinder in ihrer Persönlichkeit und weckt den Teamgeist. Denn gemeinsames Musizieren macht noch mehr Spaß.

 
 

Aktuelles

Information zur aktuellen Situation

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer der Orchesterschule Burscheid,
im Rahmen der Corona-Krise stellen wir unmittelbar alle unsere Aktivitäten ein, d. h. sowohl Gruppen-Proben und -Unterricht als auch der Einzelunterricht pausieren ab Montag, den 16. März 2020 (Gebühren bzgl. ausgefallenen Unterrichts werden wir erstatten).
Die Musiker des Jungen Orchesters bitten wir, sich den Zeitraum (13. - 17. April) der abgesagten Reise nach Montepulciano freizuhalten. Wir hoffen auf eine bis dahin deutlich entspannte Gesamtlage, in der die dringend benötigten Proben für geplante Sommer-Konzerte verantwortbar durchgeführt werden könnten.
Wir bitten Euch alle, die von Landes- und Bundesregierung dringend empfohlenen Verhaltensweisen mitzutragen und hoffen auf ein baldiges gesundes Wiedersehen!
Mit musikalischen Grüßen
Günter Haas
(Orchesterschule Burscheid e. V.)

 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Eindrücke bei der Verwendung zu verbessern. Cookies, die für den grundlegenden Betrieb der Website verwendet werden sind bereits gesetzt worden. Fuer weitere Details schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk